Sie erinnern sich? Konjunktionen sind Bindewörter, die Wörter, Wortgruppen oder Sätze miteinander verbinden. Auch hier geht es darum, ob diese Wörter oder Wortgruppen gleichrangig sind oder nicht. Bei Gleichrangigkeit, also wenn man ein Komma setzen würde, statt dessen aber eine der folgenden Konjunktionen schreibt, dann wird kein Komma gesetzt.
Achtung! Diese Regel gilt nicht bei Teil- und Nebensätzen. Darüber werden wir noch sprechen.
Beispiel: Und
Er kam nach Hause, duschte sich, zog sich um und ging sofort wieder weg.
Beispiel: Oder
Willst du jetzt essen oder hungern?
Beispiel: Beziehungsweise, respektive
Das Geld hat mir ein Freund gegeben beziehungsweise / respektive geliehen.
Beispiel: Entweder – oder
Du musst dich entweder für die Flugreise oder die Kreuzfahrt entscheiden.
Beispiel: Nicht – noch
Du wirst nicht rasten noch ruhen...
Beispiel: Sowie
Die Eltern sowie ihre Kinder sind zu diesem Anlaß eingeladen
Beispiel: Sowohl – als (auch)
Ich esse sowohl Fisch als auch Fleisch.
Beispiel: Noch
Ich kenne weder seine Adresse noch seine Telefonnummer.
Beispiel: Wie
Seine Schuhe waren innen wie außen nass.
Es wird ebenfalls kein Komma gesetzt, wenn als oder wie nur Wörter oder Wortgruppen verbinden. Bei nachgestellten Zusätzen mit wie kann ein Komma gesetzt werden.
Beispiel:
Er fühlte sich nach der Operation besser als erwartet.
Aber:
Er fühlte sich nach der Operation besser, als wir erwartet hatten.
Beispiel:
Wie schon im vergangenen Jahr fuhren wir auch diesen Sommer nach Spanien.
Bei den Konjunktionen aber, sondern, einerseits, andererseits gilt die Grundregel der Kommasetzung, das heißt, dass es gesetzt wird.
Beispiel 1:
Die Familie war arm, aber zufrieden.
Beispiel 2:
Es war nicht warm, sondern kalt.
Beispiel 3:
Einerseits kann er gut mit kleinen Kindern umgehen, andererseits versteht er sich auch ausgezeichnet mit Jugendlichen.